Startseite
Logo

Coaching

Ob es sich um Überforderung oder Frust im Job handelt, ob Konflikte mit dem Vorgesetzten und/oder Arbeitskollegen bestehen, ob die Übernahme einer neuen Position oder der Wunsch nach einer beruflichen Veränderung unterstützt werden soll - im Coaching geht es immer um die Lösung eines konkreten beruflichen Problems.

Die Übergänge zwischen Supervision und Coaching sind fließend, da es konzeptionell im Coaching nichts gibt, was nicht auch in der Supervision Anwendung findet. Allerdings berücksichtigt Coaching neben sozialen und psychologischen auch verstärkt organisatorische sowie betriebswirtschaftliche Faktoren und wird als etablierte Personalentwicklungsmaßnahme in Unternehmen, Institutionen und Verwaltung durchgeführt.

Durch das themenzentrierte und problemorientierte Vorgehen ist es ein sehr effektives Mittel, um Führungskräfte in ihrer Leitungsaufgabe zu unterstützen und gezielt zum Erfolg zu verhelfen, indem Reflexionsprozesse eingeleitet, die Kommunikationsfähigkeit gestärkt sowie Erkenntnis- und Problemlösungsprozesse angestoßen und gefördert werden.

Coaching ist Hilfestellung zur angemessenen Bewältigung der beruflichen Herausforderungen und dient der Optimierung erfolgreichen beruflichen Handelns durch Stärkung persönlicher Ressourcen und Förderung von Handlungs-, Sozial- und Führungskompetenzen wie z.B:

  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Konfliktmanagement
  • Problemlösekompetenz und Zielstrebigkeit
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Belastbarkeit und Stressmanagement
  • Visionäres und strategisches Denken und Handeln
  • Verantwortungsübernahme und Delegationsfähigkeit
  • Zielsetzungs- und Feedbackfähigkeit
  • Mitarbeitermotivation und -förderung

Im Coaching kommen neben Managementwissen und Kenntnissen der Organisationsentwicklung eine Vielfalt von wirksamen Methoden und Techniken zur Anwendung, die auf humanistisch-psychologischen und systhemischen Ansätzen beruhen, ohne einen psychotherapeutischen Anspruch zu erheben.

Die Häufigkeit und Dauer der Sitzungen richten sich nach der beruflichen Fragestellung, der persönlichen Problemlage und der vereinbarten Zielsetzung. Coaching kann in Einzelsitzungen ebenso wie in Gruppen- bzw. Teamsitzungen stattfinden.